https://calma-magazin.de/wp-content/uploads/2018/08/franziska-von-raven02.jpg

Von Early Bird bis Limes – Sommerzeit in Hohenlohe

Wenn die Gäste des Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe ihren Tag planen, führt ihr ersteR Weg an die Rezeption zu Franziska vOn Raven. Die Empfangsleiterin ist für ihre guten Tipps und Empfehlungen bekannt, denn als passionierte Joggerin kennt sie die Umgebung wie ihre Westentasche.

„Immer wieder werde ich von unseren Gästen nach meinem persönlichen Lieblingsort hier in Friedrichsruhe gefragt. Darauf eine Antwort zu geben, ist schier unmöglich – gerade jetzt im Spätsommer und dann noch bei diesem Kaiserwetter. Ich möchte die Frage lieber so beantworten: In diesen Wochen bin ich gerne früh morgens hier am Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe unterwegs. Dann beginne ich meinen Tag mit einer Joggingrunde durch das kleine Waldstück nah beim Hotel. Fünf Laufstrecken führen bei uns direkt am Hotel vorbei; sie sind zwischen 2,7 und 5 Kilometer lang. Am liebsten laufe ich die Limes-Route. Sie ist die längste der Strecken, aber trotzdem gut vor dem Beginn meiner Arbeitszeit zu bewältigen. Wenn ich auf der Limes-Route unterwegs bin, muss ich immer an die Bedeutung des Ortes denken. Schließlich stammt der obergermanisch-raetische Grenzwall aus dem zweiten Jahrhundert nach Christus.

Es ist schon etwas ganz Besonderes, in Sichtweite eines UNESCO Welterbes zu joggen. Dazu die morgendliche Kühle, der Tau auf den Gräsern – das alles ist total entspannend und verleiht mir zugleich die Energie, die ich als Empfangsleiterin brauche. Übrigens bin ich mit der Leidenschaft für das Joggen nicht allein. Fast alle Gäste, die nach Freizeit- und Sportmöglichkeiten bei uns am Hotel fragen, möchten joggen oder Rad fahren. Und die Limes-Route ist klarer Favorit, was aber nicht nur am Welterbe, sondern auch am Streckenverlauf liegen dürfte. So führt der Weg zum Wald am Golfplatz vorbei, wo schon früh morgens unsere „Early Birds“ abschlagen, noch vor dem Frühstück. Dort ist es noch ganz still, nur ein paar Vögel zwitschern – entspannter kann ein Tag nicht beginnen, finde ich.

Franziska von Raven, Empfangsleiterin„Auf der Limes-Route jogge ich am liebsten. Hier tanke ich neue Energie.“

Doch ganz gleich, wie Sie Ihren Vormittag bei uns gestalten – gönnen Sie sich auf jeden Fall ein gemütliches Frühstück auf der Sommerterrasse. Unser Frühstücksservice ist jeden Morgen ab 6.30 Uhr für Sie da. Und dann? Genießen Sie Ihre Auszeit! Bei einer Runde Golf, im Spa oder bei einem Ausflug durch das malerische Hohenlohe. Verraten Sie mir einfach, wonach Ihnen der Sinn steht, ich erstelle Ihnen gerne individuelle Vorschläge für einen unvergesslichen Urlaubstag bei uns in Friedrichsruhe. Meine Kolleginnen, Kollegen und ich freuen uns sehr auf Ihren Besuch.“

Genießen Sie Ihre Auszeit bei uns in Hohenlohe.
Über Ihre Reservierung freuen wir uns unter

hotel@schlosshotel-friedrichsruhe.de
Telefon +49 7941 6087 0

Unverbindlich anfragen >

Anke BrachtVon Early Bird bis Limes – Sommerzeit in Hohenlohe