https://calma-magazin.de/wp-content/uploads/2020/05/IMG-20200428-WA0001.jpg

SanVino Rotweinkuchen

Hier das Rezept zum Rotweinkuchen:

 

  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 g Blockschokolade gerieben mit dem Messer
  • 1/8 l Rotwein
  • 1 Teel. Kakaopulver
  • 1 Teel. Zimt
  • Butter zum Einfetten der Kuchenform
  • Semmelbrösel
  • Haselnussglasur

Zubereitung mit einem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine

1 Kuchenkastenform 30 cm

 

Arbeitszeit ca. 30 Min. Backzeit ca. 50 Minuten.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

 

 

Zubereitung:

 

Butter verrühren, Eier hinzugeben und schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker hinzugeben und weiter schaumig rühren.

Mehl mit Backpulver vermischen, sieben dazugeben und verrühren.

Kakaopulver hinzugeben und verrühren.

Zimt hinzugeben und verrühren.

Den Rotwein dazugeben und verrühren.

Die geriebene Blockschokolade hinzugeben und auf leichter Stufe verrühren.

 

Den Kuchenteig in die vorbereitete Kuchenform geben.

Den Kuchen bei 175 Grad auf der untersten Schiene 50 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Evtl. 10 Minuten bei ausgeschalteten Ofen nachziehen lassen.

In der Kuchenform etwa 10 Minuten auskühlen lassen. Herausnehmen und ganz auskühlen lassen. Dann mit Haselnussglasur überziehen.

 

Fertig und schmecken lassen 🙂

 

 

 

 

Angelika GörtzSanVino Rotweinkuchen